Netzwerk- Lebensqualität
Netzwerk- Lebensqualität

Die neue Datenschutzverordnung DSGVO

 

Neue Datenschutzbestimmungen DS- GVO 2018

 

Zur Kenntnisnahme

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie Sie bereits in letzter Zeit vernommen haben gibt es neue und überarbeitete Richtlinien im Bereich Datenschutz.

Da es uns wichtig ist, dass Sie aufgeklärt werden über Ihre Rechte und Pflichten und den Besonderheiten des neuen Datenschutzes, erläutern wir Ihnen hier die wichtigsten Punkte in einer Übersicht.

 

Was geschieht mit Ihren Daten in unserer Firma:

Ihre persönlichen Daten werden zur Verarbeitung in dem in unserem Büro stehenden Computer gespeichert und dort regelmäßig geändert/ korrigiert.

 

Diese Daten werden anschließend in Ihrer persönlichen Akte abgeheftet. Diese werden aus Sicherheitsgründen in einem abgeschlossenen Schrank aufbewahrt.  

 

Kein Dritter ist befugt oder erhält die Möglichkeit personenbezogene Daten ein zu sehen.

 

Ihre Daten/ Akte müssen aus Nachweißpflicht von Seiten der Kostenträger für 10 Jahre archiviert werden.

 

 

Wie werden die Daten verarbeitet:

 

  • Um einen Hilfeplan auszufüllen
  • Antrag bei den Krankenkassen
  • Kontakt und Austausch mit gesetzlichen Betreuern, Arbeitsplatz, Fachärzte und Angehörige
  • Austausch und Beratung innerhalb des Netzwerk Lebensqualität Team
  • Speicherung Ihres Namens im Geschäftshandy
  • Jede gemeinsame Sitzung muss von unserer Seite für den Kostenträger dokumentiert werden

 

Dieser Austausch findet in der Regel über Email, Telefon, SMS und einem sicheren Messenger statt.

 

 

Welche Daten werden gespeichert:

 

  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Wohnort/ Telefon/ Email/ Fax/ Mobilnummer
  • Daten über Krankheiten (Diagnosen, fachärztliche Unterlagen, Krankenhausberichte.)
  • Daten (wenn nötig) von Angehörigen
  • Daten zum gesetzlichen Betreuer (Bestellungsurkunden)
  • Arbeitsplatz/ Einkommen
  • Informationen zu Kostenträger (Landschaftsverband, Krankenkassen)

Die Daten müssen von uns aufgenommen werden, da die Kostenträger diese zur Bewilligung benötigen. Ohne diese persönlichen Daten ist eine Genehmigung und somit eine Kostenübernahme nicht möglich.

 

 

Was verändert sich:

  • Der Kontakt per WhatsApp ist nun zu unsicher und dieser muss durch eine sicherere Alternative ersetzt werden
  • Bei Telefonaten muss zum Abgleich eine Abfrage zu Ihrer Person gemacht werden, dies ist in unserem Haus die Frage nach dem Geburtstag, um sicher zu stellen, dass Sie es persönlich sind.
  • Jede Neuaufnahme muss diese neue Entwicklung des Datenschutzes zur
  •  Kenntnis nehmen, dies ist Teil des Aufnahmeverfahrens.
  • Ab dem 25.05.2018 haben Sie das Recht/ die Möglichkeit eine Löschung Ihrer Daten ein zu fordern. Hierbei ist zu beachten, dass wir verpflichtet sind Ihre Akte mit dem Mindestinhalt 10 Jahre zu archivieren
  • Kein Versenden von Email, die persönliche Daten beinhalten oder Aufschlüsse zu Ihrer Person

 

Ihr Recht auf Löschung und Einsicht:

 

Jeder Zeit haben Sie die Möglichkeit von Ihrem Recht gebrach zu machen genaue Informationen zu der Speicherung Ihrer Daten zu erhalten.

Auch die Löschung Ihrer Daten ist Ihr gutes Recht. So können durch eine schriftlich eingereichte Anfrage/ Aufforderung  (siehe Kontaktformular Datenabfrage/ Löschung) ihre Daten minimiert oder je nach Aussage komplett von unserem Server gelöscht werden.

Dazu finden Sie auf unserer Webseite (siehe weiter unten) oder per Anfrage an unser Personal ein Formular mit dem Sie eine Abfrage/ Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten in Auftrag geben können.

 

 

Die Sicherheit Ihrer persönlichen und sehr sensiblen Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund arbeiten wir ständig an der Verbesserung und Steigerung der Sicherheit Ihrer Daten.

 

Unser Personal wird regelmäßig durch Fort und Weiterbildungen im Bereich Datenschutz geschult um auch von Seiten der Mitarbeiter ein hohes Maß der Sicherheit Ihrer Daten zu bieten.

 

 

Wenn Sie Fragen haben oder Ihnen bedenkliche Handhabung bezüglich den persönlichen Daten auffallen, steht Ihnen gerne Herr T. Kruse als Ansprechpartner zur Seite.

 

 

 

 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular Datenabfrage

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind

Netzwerk- Lebensqualität
Josefshöhe 11
53894 Mechernich

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02256958849

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Netzwerk- Lebensqualität